Seite: Home Informationen B Interessante Linux-Anwender
 www.linuxoffice.at * Informationen zum Unternehmen finden Sie bei www.dialogdata.com
Informationen zu Linux
Das Linux Office Concept der Dialog Data
Linux im Einsatz
Informationen zum Betriebssystem
Linux Softwareguide
News & Infos
Dialog Data Logo Interessante Linux-Anwender
Hier können Sie uns Nachrichten und Anfragen übermitteln sowie die Web Site detailliert beurteilen
Hier können Sie uns Nachrichten und Anfragen übermitteln sowie die Web Site detailliert beurteilen
Mit diesem Link können Sie die aktuelle Seite per E-Mail an Bekannte weiterempfehlen
Hier können Sie nach Seiten in unserer Web Site suchen, die bestimmte Begriffe enthalten
Mit diesem Link erhalten Sie die Druckversion dieser Webseite in einem neuen Fenster
Informationen zu Linux
Was ist Linux?
  Der Mann hinter Linux
  Unix als Basis
  Merkmale
  Software unter Linux
  Flexibilität
Die wichtigsten Fakten
Linux-Politik
  Vorgangsweise
  Techn. Anwendungen
  Gesamtlösungen
  Schule und Jugend
Oft gestellte Fragen
Informationen für Manager
  Einsatzmöglichkeiten
  Ihr EDV-Budget
  Kostenvergleich
  Der laufende Betrieb
  Risikoanalyse
Linux für Windows-Anwender
Interessante Linux-Anwender
Linux-Show für Eilige
BP-L
BP-U
Immer mehr Großunternehmen verwenden Linux. Diese Seite enthält Links zu einigen interessanten Projekten (für alle Links auf dieser Seite wird ein neues Fenster geöffnet).
Linux in der Raumstation
Die ESA hat einen Laptop für Astronauten in Raumstationen entwickelt: IBM ThinkPad unter Linux.
Das selbstfahrende Auto
Das Forschungsprojekt ARGO der Universität Parma beschäftigt sich mit einem von Linux gesteuerten Auto (Lancia Thema), das sich ohne Fahrer über Kameras den Weg sucht.
NASA: Vermessung der Ozeane aus der Luft
Linux steuert die Lasermessungen und kontrolliert über GPS die Position der Flugzeuge.
Beowulf bei der NASA
Die NASA verwendet Linux mit Beowulf für Cluster von Rechnersystemen.
Linux erweckt im Film die Titanic zum Leben
In Hollywood wurden 550 Computer unter Linux und 5.000 Gigabyte Daten für die Effekte in einem einzigen Film gebraucht. Die offizielle Seite zum Film (ohne Linux-Informationen) ist www.titanicmovie.com.
Personalmanagement der US Navy
Das PSASD (Personal Support Activity San Diego) Detachment Network der Marine versorgt alle Mitarbeiter mit Informationen.
Autonomes Unterseeboot
Das Massachusetts Institute of Technology (MIT) hat ein U-Boot entwickelt, das ohne Verbindung mit der Umwelt selbständig Aufgaben unter Wasser erledigen kann. Das U-Boot orientiert sich mit Hilfe von Sensoren und steuert sich unter der Kontrolle von Linux selbst.
Crashtests
Das System MarkerXtrackT des Fraunhofer-Instituts wertet die bei Crashtests aufgenommenen Bildfolgen aus und macht damit Autos von VW, Opel, Mercedes, Ford oder Porsche sicherer.
Motordiagnose mit Rundlauftest
Auch das System XSERUM stammt von der Fraunhofer Gesellschaft und wird auf Laptops unter Linux eingesetzt. Die dortige Produktbeschreibung befasst sich ausführlich mit den Vorteilen von Linux für den Benutzer.
Daimler Chrysler und Mercedes Benz
DaimlerChrysler nutzt Linux als Entwicklungsplattform für elektronische Systeme in Mercedes-Autos, zum Beispiel das Elektronische Stabilitätsprogramm (ESP), und entwickelt unter Linux neue Steuerungssoftware mit Matlab und Simulink. Daneben wird Linux für alle Arten von Büroarbeit eingesetzt.
Her Majesty The Queen
Auch die britische Königsfamilie betreibt ihre Web-Site auf einem System mit RedHat Linux und (wie ein Großteil der Websites) dem freien Webserver Apache.
Ohne Linux kein Brief in Amerika
Die US Post setzt 900 Linux-Rechner zur automatischen Erkennung von Adressen auf Poststücken ein.
Linux im Deutschen Bundestag
Der Deutsche Bundestag hat alle 150 Server von Windows NT auf Linux umgerüstet. Die Arbeitsplätze laufen weiterhin unter Windows XP.
Deutscher Bundestag
Firmen, die Linux verwenden
Von den zahllosen Unternehmen, die Linux in Forschung, Entwicklung und Verwaltung verwenden, können wir hier nur einige aufzählen: Cisco Systems, Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung, Sony Electronics und der Weltkirchenrat. Die Deutsche Telekom AG setzt 100 Linux-Rechner als Router ein, der Webserver der Datakom Austria bewältigt mit Linux und Apache 130.000 Seitenzugriffe pro Tag und bei IKEA laufen weltweit alle Terminals unter Linux.
Bitte beurteilen Sie unsere Webseiten durch Klick auf eine Schulnote (noch besser über die Feedbackseite):
Die aktuelle Seite: 
Note 1 Note 2 Note 3 Note 4 Note 5
Gesamte Website: 
Note 1 Note 2 Note 3 Note 4 Note 5
P
Zurück zum Seitenanfang  Feedback * Impressum * Update 25-Jun-2003
P
Informationen  |  Office Concept  |  Linux im Einsatz  |  System  |  Softwareguide  |  News & Infos  |  Webservice
P
www.dialogdata.com: Unternehmen, Systeme, Software, Dienstleistungen (neues Fenster)
www.dialogdata.net: Providerfunktionen und Internetdienstleistungen (neues Fenster)